Die Werft

Wie ein Auto beim TÜV, muss ein Schiff von der SUK (Schiffsuntersuchungskommission) regelmäßig untersucht, geprüft und abgenommen werden. Dies geschieht auf der Werft, damit auch das Unterwasserschiff sorgfältig geprüft werden kann. Bei dieser Gelegenheit werden auch sämtliche Pflegearbeiten im Unterwasserbereich ausgeführt, bei der auch Kapitän Heinrich Olbert und "seine Schiffsfrau" Anja Lawatsch kräftig mit anpacken.