Kapitän Heinrich Olbert

Kapitän Heinrich Olbert

Ich bin 22 Jahre lang als selbstständiger Binnenschiffer auf Deutschlands Flüssen unterwegs gewesen. Vielleicht hat mich der eine oder andere früher schon mal mit meinem Schiff auf dem Rhein, der Mosel oder dem Neckar schippern sehen.

Geboren in Eberbach am Neckar, hat mich die Welt der Schiffe und Flüsse schnell in ihren Bann gezogen. Nachdem ich erst einen "anständigen Beruf" als Kaufmann erlernen musste, konnte ich meine Laufbahn in der Frachtschifffahrt beginnen. Nach kurzer Zeit erwarb ich mein erstes Schiff. Das Frachtschiff, Baujahr 1877, gab jedoch bei der Überführungsfahrt seinen Antriebsgeist auf. Mit letztem Schwung trieb es noch in den Duisburger Hafen.

Notgedrungen fuhr ich eine kurze Zeit als Schiffsführer. Bald darauf erwarb ich ein neues, altes Schiff. Mit der MS "Manuela" (benannt nach meiner ersten Tochter), begann nun meine Zeit als selbstständiger Binnenschiffer. Die "Nachfolgeschiffe" wurden jeweils ein bisschen größer bzw. moderner. Da vor dem nächsten Schiff meine zweite Tochter Ina zur Welt kam, nannte ich das nächste Schiff "Manina" (von Manuela Man.. und ..Ina hinten dran). Nachdem ich in beruflicher und privater Hinsicht neue Wege ging, nannte ich mein nächstes und letztes Frachtschiff "Da Capo" (lat. "noch einmal von vorne").

Nach 22 Jahren Frachtschifffahrt war ich vier Jahre Hafenmeister von Stuttgart. Allerdings befriedigte mich diese Aufgabe nicht auf Dauer. Um mehr Selbstverantwortung auszuüben, suchte ich wieder den Weg in die Selbständigkeit. Aber in welcher Branche? "Nie mehr aufs Schiff" war eigentlich meine Parole.

Mit meiner Geschäftspartnerin Anja besuchte ich im Sommer 2002 ein befreundetes Ehepaar, die früher auch Frachtschiffer waren. Schon lange hatten diese auf Personenschifffahrt (www.sonnenboot.de) umgesattelt. Während der Fahrt auf ihrem Fahrgastschiff wurde uns klar: "das ist es" - selbständiges Arbeiten in der Natur, mit dem Kontakt zu den Fahrgästen.

Wir machten uns auf die Suche nach einem passenden Fahrgastschifffahrtsbetrieb und besichtigten Schiffe quer durch Deutschland. Entschieden haben wir uns für die MS "LAMARA" auf Rügen.